American Brownies

Zutaten

115 g Butter
120 g zartbittere Schokolade
4 Eier
1/2 TL Salz
450 g Zucker (oder nach Geschmack weniger)
1 TL Vanillezucker
115 g Mehl
2 Tassen gehackte Walnüsse

Zubereitung

Butter und Schokolade in einem kleinen Topf vorsichtig schmelzen. Die Mischung anschließend gut abkühlen lassen.

In einer Schüssel Eier und Salz mit dem Mixer schaumig schlagen. Dabei langsam den Zucker und den Vanillezucker einrieseln lassen und so lange weiterrühren, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat und eine cremige Masse entstanden ist.

Die Butter-Schokoladen-Mischung von Hand mit dem Schneebesen unter die Eicreme rühren.

Das Mehl in eine zweite Schüssel sieben und eine Messerspitze Backpulver dazugeben. Das Mehl vorsichtig unter die Schokoladenmasse rühren, bis sich alle Zutaten zu einem glatten weichen Teig verbunden haben. Zuletzt die Walnüsse unterheben.

Den Teig in eine gefettete Fettpfanne einfüllen, glattstreichen und bei 175 Grad (E-Herd) ca. 25 Minuten backen. Die Brownies noch warm in Quadrate schneiden.